Qualifikation zum Fahrausweis für Gabelstapler

Gabelstapler sind Flurförderzeuge, die im Güterumschlag in den verschiedensten Bereichen eingesetzt werden. Der verantwortungsvolle Umgang mit einem Gabelstapler setzt gute Kenntnisse voraus. Qualifizierte Mitarbeiter reduzieren das Unfallrisiko auf ein Minimum. Professionelle Schulungen vermitteln umfassendes Wissen in Theorie und Praxis und erweisen sich für Unternehmer wie Führungskräfte im Ergebnis mit höherer Effizienz in den Betriebsabläufen.

Der DGUV-Grundsatz 308-001 (Ausbildung und Beauftragung der Fahrer von Flurförderzeugen mit Fahrersitz und Fahrerstand) sowie die DGUV-Vorschrift 68 besagen unter anderem, dass Bediener von Flurförderzeugen für diese Tätigkeit ausgebildet sein sollten und diese Befähigung nachweisen können. Weitere Infos zum Thema Unterweisung.

Informationen zu den Schulungen
 

Vorteile

  • Reduzierung der Unfallgefahr
  • Verringerung von Maschinenausfallzeiten
  • Risikominimierung bei Haftungsansprüchen

 

  • deutschlandweit
  • in kleinen Gruppen
  • mit individuellen Terminen

 
Inhalte
 

Theorie Praxis Dauer
  • gesetzliche und BG – Vorgaben
  • Aufbau und Funktion von Flurförderzeugen
  • Fahrphysik
  • Betrieb in der Praxis
  • Unfälle und deren Vermeidung
  • theoretische Prüfung
  • Einweisung
  • Kontrolle vor dem täglichen Einsatz
  • Fahrübungen
  • praktische Prüfung
  • Grundschulung ohne Vorkenntnisse:   2 Tage
  • Grundschulung mit Vorkenntnissen: 1 Tag

Erfolgreiche Teilnehmer erhalten zum Abschluss den Fahrausweis für Gabelstapler und ein Zertifikat.

Schulungstermine Gabelstapler (mit Vorkenntnissen)

Schulungstermine Gabelstapler (ohne Vorkenntnisse)

Schulung anfragen

Bitte füllen Sie alle fett geschriebenen Felder aus, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.

 
Call-Back
Wir rufen Sie zurück


Termine
Die nächsten Termine
Beryer-Akademie Schulungen